Rhythmic Tramp Orchestra

Das „Rhythmic Tramp Orchestra“ ist eine Band, die man nicht ignorieren kann. Die „Masters der Musik und Unterhaltung“ sind ein wahres Live-Kraftpaket, ihre Musik stilvoller, flippiger Uptown Soul. „Sway your hips, baby“ lautet ihr Credo. Der Sound ist hot and easy, eine moderne Wiederbelebung des Funk & Soul der 60er und 70er Jahre.

Tiefe Rhythmen, ruhelose Melodien und ein emotionaler Gesang, ergänzt durch knappe, druckvolle Hörner mit melodischen Linien, sowie unisono Horn, Orgel und Bass geben dem Profil der Band Schärfe.

Entwickelt wurde der Klang in den späten 60er Jahren in Detroit. Hier trifft melodischer Pop auf Memphis Soul, gewürzt mit einer Brise Funk aus dem Mississippi Delta.

Wir elf „Brothers in Funk & Soul“ lieben diese Musik, die Bühne und die Interaktion mit dem Publikum und nehmen sie mit, auf eine einzigartige, musikalische Reise. Wir lassen unsere groovigen Muskeln spielen und werden Sie mit heißen Rhythmen und schweißtreibendem Soul begeistern.

Wenn das, was der ‚Godfather Of Soul‘ James Brown angeblich sagte, wahr ist – “ die eine Sache, die die meisten unserer Probleme lösen kann, ist tanzen “ – dann wird ihre Begegnung mit dem RTO ein Feuer entfachen. Besuchen Sie die Party, die funky funky Party und schütteln Sie Ihren Körper, biegen sie ihre Muskeln. Die Botschaft des Funk und Soul trägt sie fort.

Die exzellente Rhythmusgruppe, legt den musikalischen Teppich für die hervorragenden Darbietungen der beiden Vocalisten:

Marjorie Etukudo, die Soul- Funk Stimme aus Nigeria, die durch ihre Vielseitigkeit besticht und so rauh wie zart sein kann, muss einfach gehört werden. Gänsehaut garantiert. Marjorie genießt es auf der Bühne zu stehen und begeistert mit ihrer sympathischen Art.

Kongenial zur Seite steht ihr „Dr. Funk“ Erich Litzlhammer aus Salzburg, dessen Stimme, die einzigartig-soulig und dennoch verletzlich klingt, und der für seine charismatische Bühnenpräsenz bekannt ist.

Das Sahnehäubchen: zwei Trompeten, eine Posaune, ein Tenorsaxofon, ein Baritonsaxofon, kurz ein Fünf-Mann-Bläsersatz, der für heiße Akzente sorgt.

Das Resultat: Ein fulminantes Feuerwerk aus grooviger, tanzbarer Soulmusik, die Jung und Alt vom Hocker reißt und diverse Gliedmaßen zum Shaken bringt. Die Show kocht von Anfang bis Ende und jeder der dabei ist spürt am eigenen Leib, warum der „Soul“ seinen Namen trägt.

Konzert

Sa. 19. Sep. 20:00
Raabs a.d. Thaya