Mile(s)tones / 6-99 J.

Eine Jazz-Reise in Bild und Ton

In Mile(s)tones führen ein Schlagzeuger, ein Pianist und ein Trompeter durch die faszinierende Welt des legendären amerikanischen Jazz-Komponisten und Trompeters Miles Davis. Sein oft gewagter und innovativer Zugang zur Musik ist der Ausgangspunkt der Produktion, die die ZuseherInnen in ein Labyrinth aus sich ständig ändernden Räumen und Stimmungen führt. Im einen Moment finden sie sich im Aufnahmestudio, im nächsten schon auf der Bühne als Musiker. Kurze Zeit später wird live Filmmusik komponiert oder das Studio des Künstlers besucht.

Miles Davis großartige Fähigkeit zum Improvisieren und seine Gedanken zur Musik werden in Mile(s)tones durch das Jazz-Ensemble Ghent mit den Mitgliedern Fulco Ottervanger, Simon Segers, Bert Bernaerts den ZuseherInnen und ZuhörerInnen in einem musikalischen Theaterstück erzählt.

Zonzo Compagnie (BE)

Musik: Miles Davis | Regie: Wouter Van Looy | Bühnenbild: Pieter Nys, Luc Cools | Video: Johan Cosijns | Kostüme: Evelyn Demaertelaere | Keyboard: Fulco Ottervanger | Trompete: Bert Bernaerts | Schlagzeug: Simon Segers

Musiktheater

Dauer: 50 Min.
Alter: 6 – 99 Jahre

 

Di. 29. Sep. 10:00
Di. 29. Sep. 18:00
HORN – Canisiusheim