Macht | Schule | Theater 2014

„Nur Mut?!“

Nur Mut

Das diesjährige Projekt von SZENE BUNTE WÄHNE in Zusammenarbeit mit den SchülerInnen der Neuen Mittelschule I und II, sowie dem Bundesgymnasium/Bundesrealgymnasium  in Wolkersdorf beschäftigt sich mit dem aktuellen Thema Zivilcourage.

Jugendliche erleben fast täglich –  in der Schule oder auf der Straße – Situationen, die entweder für sie selbst oder andere unangenehm, belastend oder sogar diskriminierend sind und in Beschimpfungen, Ausgrenzungen und Mobbing ausarten.
Im Mittelpunkt der inhaltlichen Auseinandersetzung steht das rechtzeitige Erkennen von Situationen, die Zivilcourage und richtiges Handeln erfordern.  Zivilcourage ist nicht erst in bedrohlichen, gewalttätigen Situationen gefragt, sondern beginnt gerade oft bei kleinen Auseinandersetzungen.
Die TeilnehmerInnen sollen dabei lernen, sich couragiert zu verhalten. Gleichzeitig soll das Selbstwertgefühl gestärkt werden, ihre Stimme auch  gegenüber Autoritätspersonen zu erheben und Mut zu beweisen, selbst dann, wenn es eventuelle Nachteile mit sich bringt.

Das aktive Eintreten z.B. für in der Klasse ausgegrenzte FreundInnen ist ein Ausgangspunkt, um die Prinzipien eines verantwortlichen Zusammenlebens in einer Demokratie zu verstehen.
Das Projekt soll die Jugendlichen ermutigen, nach moralischen Maßstäben ihre Entscheidungen zu treffen.

TEAM:
Regie/Text: Flo Staffelmayr Spoken Word: Yasmin Hafedh Sound: Julia Meinx Bewegung: Simone Kühle Lichtdesign:Svetlana Schwin Zivilcouragetrainerin: Susi Bali Theaterpädagogik: Chrisi Rauchbauer Assistenz: Fanny Stapf Lehrerin NMS: Stefanie Neid Lehrerin BG/BRG: Martina Hirschbüchler Projektleitung: Yvonne Birghan-van Kruyssen Produktion:Peter Cerny Produktionsassistenz: Katharina Dufek